Werkarbeit

Die Sandstrahlanlage sowie das Spritzwerk befinden sich in der Bahnhofstrasse 17 in Flüelen.

In unserer grossen Sandstrahlkabine führen wir folgende Arbeiten aus:

  • Reinigen von Eisen, Stahl, Aluminium und Bronze
  • Mattieren von Glas, Spiegel und Plexiglas
  • Entfernung Lacke, Unterbodenschutz und Spachtelmassen
  • Sweepen von feuerverzinkten Flächen
  • Feinstrahlungen für die technische und optische Industrie

Dafür stehen uns die Strahlmittel Korund, Stahlschrott, Staub, Glasperlen und Nussschalengranulat zur Verfügung. Durch die automatische Sandaufbereitung und die Rückförderung des Strahlsandes können wir rationell arbeiten.

Das Spritzwerk ist mit 3 Kranen ausgerüstet. Dies erlaubt uns, dass Werkteile mit unterschiedlichen Grössen und Gewichten problemlos bearbeitet werden können.

Die Applikationen führen wir hauptsächlich mit dem Airless- und dem luftunterstützten Airless-Verfahren aus. Je nach Beanspruchung werden Ein- oder Zweikomponentenbeschichtungen appliziert.

Spritzverzinken

Seit Januar 2015 bieten wir neu auch das Spritzverzinken an. Bei diesem Verfahren wird ein Zinkdraht durch einen Lichtbogen aufgeschmolzen und durch Druckluft zerstäubt auf das vorgängig gestrahlte Werkstück aufgebracht. Das Spritzverzinken weist ähnlich gute Korrosionsschutzeigenschaften wie das Feuerverzinken auf.

Der Vorteil gegenüber dem Feuerverzinken ist, dass die thermische Belastung insgesamt sehr gering bleibt und dadurch ein Verziehen von grossen Flächen oder Rahmen ausgeschlossen werden kann.

Fotos spritzverzinkte Teile

  • Spritzverzinkung
  • Spritzverzinkung
  • Spritzverzinkung

Downloads

Download Formular Warenbegleitschein klicken Sie hier

Fotos Kleinaufträge / Spezialaufträge

Fotos von Kleinaufträgen / Spezialaufträgen klicken Sie hier

Ihre Ansprechperson

Beat Kempf - Geschäftsführer TEKO Oberflächentechnik AG

Beat Kempf
Geschäftsführer
Telefon 041 874 71 20
E-Mail info(at)teko-ag.ch